Neue Eingangstore für den Garten der Ruhe

Pünktlich zu Allerheiligen am 01.11. waren die neuen Eingangstore am alten Friedhof fertiggestellt worden.

Kultour-Karte auch im Scherenschnittmuseum erhältlich

Mit den Herbstferien startet im Kreis Borken und in Aalten (Niederlande) die Aktion „Kultour-Stempelkarte". Insgesamt 14 Kultureinrichtungen dort haben gemeinsam eine zweisprachige Broschüre (deutsch/englisch) erstellt, in der sie sich mit ihren Angeboten präsentieren. Dieses Heft liegt kostenfrei an den Kassen aus und beinhaltet auch eine „Stempelkarte". Bei jedem Besuch der in der Broschüre aufgelisteten Institutionen können Stempel gesammelt werden. Bei dann drei so nachgewiesenen Museumsbesuchen in unterschiedlichen Häusern erhält der Gast zudem eine „KultourTasche". Jede ist individuell gestaltet und befüllt.

Tätigkeitsbericht 2016

Die Bürgerstiftung Vreden engagiert sich seit nunmehr 12 Jahren für gemeinnützige, soziale und kulturelle Projekte und Zwecke in unserer Stadt. Insgesamt wurden im Laufe der Jahre für 40 Projekte rund 200.000 Euro bereitgestellt und ausgezahlt. Zusätzlich dazu erfolgten noch langfristige Investitionen in eigene Stiftungsprojekte, wie das Scherenschnittmuseum Vreden, das Café Altes Rathaus. Das Stiftungskapital konnte durch den Erwerb von Immobilien und Grundstücken deutlich auf ca. 1,3 Millionen Euro erhöht werden.
An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Zustiftern, Spendern und Unterstützern der vergangenen Jahre. Im Folgenden möchten wir einen kleinen Überblick über unsere Aktivitäten aus dem Jahr 2016 geben, dessen Jahresabschluss geprüft worden ist und den zuständigen Behörden vorliegt.

Ehrenamtliche Helfer/-innen für das Scherenschnittmuseum Vreden gesucht

Wir suchen für den Nachmittagsdienst im Scherenschnittmuseum Vreden weitere ehrenamtliche Helfer und Helferinnen.

Sonderführungen im Scherenschnittmuseum

Von Johann Wolfgang Goethe bis zu Karl Lagerfeld – damals wie heute hat der Scherenschnitt zahlreiche prominente Liebhaber. So vielfältig wie seine Anhänger ist auch die Kunst des Scherenschnitts selbst. Während vielen vor allem die schwarz-weißen Porträtsilhouetten vertraut sind, die sich im 19. Jahrhundert großer Beliebtheit erfreuten, ist die Vielfalt der Motive tatsächlich schier unerschöpflich. Neben monochromen Werken gibt es auch farbige Beispiele und manch filigrane Arbeit ist sogar dreidimensional. Die Sammlung des Scherenschnittmuseums Vreden zeigt alle Facetten dieser künstlerischen Technik. Unter dem Titel AusSchnitt stellt das Museum monatlich ein ausgewähltes Beispiel aus seinen Beständen vor und beleuchtet dessen kultur- und kunsthistorischen Hintergrund. Die Veranstaltungen finden jeweils am letzten Sonntag jeden Monats um 15.30 Uhr im Museum statt und dauern ca. 45 Minuten. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Kosten der Teilnahme betragen 3,- Euro pro Person.

Die Bürgerstiftungsidee in drei Minuten

Was ist eine Bürgerstiftung? Was macht eine Bürgerstiftung? Wer kann Bürgerstifter werden? Und was wollen Bürgerstiftungen erreichen? Einen ersten Überblick über die Bürgerstiftungsidee gibt ein dreiminütiger Animationsfilm der Initiative Bürgerstiftungen Klicken Sie hier, für den Film

Bürgerstiftungen in Zahlen

Wussten Sie schon, dass die Bürgerstiftung Vreden eine von insgesamt 307 Gütesiegel-Bürgerstiftungen in ganz Deutschland ist? Dass das Kapital all dieser Stiftungen ca. 334 Millionen Euro beträgt? Und dass die Engagierten in den Bürgerstiftungen schätzungsweise 1 Million Arbeitsstunden ehrenamtlich im Jahr leisten?

Diese und weitere interessante Fakten rund um Bürgerstiftungen in Deutschland können Sie hier nachlesen.

Angebote im Shop des Scherenschnittmuseums

Das Sortiment im Museumsshop des Scherenschnittmuseums Vreden wird stetig erweitert.

Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere aktuellen Angebote vor.

 

Verleihung des Gütesiegels an die Bürgerstiftung Vreden

Die Bürgerstiftung Vreden bekommt nach 2014 erneut für weitere zwei Jahre das Gütesiegel des Bundesverbands Deutscher Stiftungen verliehen. Sie ist damit eine von 307 Bürgerstiftungen in Deutschland, die das Gütesiegel tragen, da sie den 10 Merkmalen einer Bürgerstiftung entsprechen. Was es mit den 10 Merkmalen auf sich hat, können Sie in dem oberen Artikel nachlesen.

Kriegerehrenmal am neuen Standort

Nachdem der Rat der Stadt Vreden am 07. Mai 2015 mit einer Stimme Mehrheit den neuen Standort des Kriegerehrenmals im Garten der Ruhe beschlossen hatte, begann für die Bürgerstiftung Vreden als Projektträger die Phase der Umsetzung.

 

Fonds "Flüchtlinge und Ehrenamt" in Vreden

Europa erlebt zurzeit eine der größten Völkerwanderungen seiner Geschichte. Ausgelöst durch schreckliche und nicht enden wollende Kriege in den arabischen Ländern und Afrika sehen viele Menschen die Flucht nach Europa – und hier insbesondere nach Deutschland, Österreich und Schweden - als einzige Rettung. Die Menschenwürde ist im Grundgesetz verankert und verpflichtet uns zur Unterstützung. Wie in allen deutschen Städten ist auch Vreden das Ziel vieler Flüchtlinge. Die lokale Hilfsbereitschaft ist sehr groß. Neben den Hauptamtlichen im Kreis, der Stadt, den Schulen und vielen weiteren Organisationen, sind es vor allem auch die vielen freiwilligen Menschen unserer Stadt, die sich für die Flüchtlinge engagieren.

Um diese Arbeit zu begleiten, um die Wertschätzung und praktische Ermutigung für dieses bürgerliche Engagement zu unterstützen, hat der Vorstand der Bürgerstiftung einen Fonds „Flüchtlinge und Ehrenamt“ eingerichtet. Mit dem Fonds sollen engagierte Vereine, Gruppen und Einzelpersonen zügig und unbürokratisch Zugang zu flexiblen und behördenunabhängigen Ressourcen bekommen.

 

Möchten Sie die ehrenamtliche Arbeit und das bürgerliche Engagement für Flüchtlinge in Vreden unterstützen? Spenden Sie direkt auf das dafür eingerichtete Konto bei der
Sparkasse Westmünsterland, IBAN DE13 4015 4530 0038 1927 95

 

Beantragen Sie als Verein, Gruppe oder Einzelperson die Fördergelder direkt bei der Bürgerstiftung Vreden mit Hilfe des Formulars, das Sie am Ende des Textes finden.

Aufnahmen vom Scherenschnittmuseum

Die Bürgerstiftung bedankt sich herzlich bei Hubert Stroetmann für die Aufnahmen vom Scherenschnittmuseum und dem Café Altes Rathaus. Bilder können Sie sich in unserer Fotogalerie anschauen.


 

Bürgerstiftung Vreden erhält Felix-Sümmermann –Preis

Alle drei Jahre verleiht der Kreis Borken zusammen mit der Sparkasse Westmünsterland den „Felix-Sümmermann-Preis für Verdienste um die Denkmalpflege “. Benannt worden ist der Preis nach einem ehemaligen Landrat des Altkreises Ahaus, der in seiner Amtszeit starkes kulturelles Engagement zeigte und sich vor allem nach Kriegsende um die Erhaltung von Denkmälern im Kreis einsetzte.

Ein dritter Preis ging in diesem Jahr an die Bürgerstiftung Vreden für die Sanierung des Alten Rathauses. Seit Gründung der Bürgerstiftung im Jahr 2006 kümmert sie sich um das denkmalgeschützte Gebäude am Marktplatz. Anfang dieses Jahres wurde das Erdgeschoss mit dem Cafe Altes Rathaus und das Scherenschnittmuseum aufwändig saniert. Die Bürgerstiftung freut sich sehr, über diese Anerkennung. Die Preisvergabe fand am 14.09. im Dormitorium in Legden – Asbeck statt.