Gremien

Organe der Bürgerstiftung sind das Stifterforum, das Stiftungskuratorium und der Vorstand.

 

Das Stifterforum besteht aus den an der Gründung beteiligten Stifterinnen und Stiftern, d. h. aus Personen und Personengemeinschaften, die mindestens 5.000 € zum Stiftungsvermögen beigetragen haben, sowie aus den Zustifterinnen und Zustiftern, wenn deren Zustiftung 1.000 € oder mehr beträgt. Das Stifterforum wählt die Mitglieder des Stiftungskuratoriums für eine Wahlperiode von 6 Jahren.
 

Das Stiftungskuratorium wacht über die Einhaltung der Stiftungszwecke und berät den Vorstand hinsichtlich der Festlegung der konkreten Ziele und Prioritäten der Stiftung. Der Zuständigkeit des Stiftungskuratoriums unterliegen insbesondere
 

a)   die Wahl des Vorstandes, die Bestimmung des Vorsitzenden und seines Stellvertreters
b)   die Entlastung des Vorstandes,
c)   die Prüfung des Wirtschaftsplanes für das jeweilige Haushaltsjahr sowie des Jahresabschlusses und des

       Tätigkeitsberichtes des Vorjahres.


Es tritt mindestens zweimal pro Jahr zusammen.


Dem Stiftungskuratorium gehören aktuell folgende Personen an:


1. Vorsitzende Dr. Hermann Terhalle, Bernd Frankemölle, Franz-Josef Kemper, Thomas Lansing, Stefan Röring, Andreas Rosing, Agnes Schoppen, Hubert Schulze-Wissing, Margret Severt, Martin Sicking, Stefan Tenwinkel, Markus Thesing, Jürgen van den Berg.
 

Der Vorstand der Bürgerstiftung wird ebenfalls für 6 Jahre gewählt. Der Vorstand vertritt die Stiftung gerichtlich und außergerichtlich, er ist der gesetzliche Vertreter. Der Vorstand führt die Stiftung. Er legt im Rahmen des Stiftungszwecks die konkreten Ziele, Prioritäten sowie das Konzept der Projektarbeit fest. Er sorgt für die Ausführung der Beschlüsse des Stiftungskuratoriums und für eine ordnungsgemäße Bewirtschaftung des Stiftungsvermögens.
 

Zum Vorstand der Bürgerstiftung Vreden gehören aktuell:
Hermann Gebing, Klaus Ostendorf, Hermann Pennekamp und Dr. Jutta Tausendfreude